Blockchain als technologische Chance: Was darf man erwarten?

Die Blockchain ist eine der vielversprechendsten Innovationen im 21. Jahrhundert. Zukunftsträchtige Unternehmen und Global Player haben daher das Potenzial der Technologie längst für sich erkannt und investieren, um das eigene Unternehmen vor kriminellen Machenschaften und einer gläsernen Struktur zu schützen.

Leider sind die Vorteile bislang nicht zu kleineren Unternehmen vorgedrungen. Wer sich mit Blockchain befasst, denkt in der Regel in erster Linie an Kryptowährungen. Sicherlich bietet sich die durch Blockchain sichergestellte Übertragung sensibler Daten an, wenn man Bitcoins oder den E-Yuan kaufen will. Darüber hinaus kann Blockchain jedoch weitaus mehr.

Jedes Mitglied der Blockchain ist Teil einer Kette. Alle Blöcke bilden zusammen eine gemeinsame Blockchain. Dahinter steht ein intelligentes System, das die Bedürfnisse aller Personen in der Kette befriedigt.

Sicherheit als wichtigster Faktor der Übertragung

Jedes Mitglied erhält eine Kopie der Entwicklungen der Blockchain auf seinen eigenen Server. Diese Kopie bildet alles ab, was seit Entstehung der Blockchain passiert ist und jedes aktive Mitglied hat darauf Zugriff. So lassen sich folgende Bereiche mit der Blockchain perfektionieren:

  • Vertragsgestaltung
  • Kundenretouren
  • Auflösung von Geschäftsverträgen
  • Übertragung neuer AGBs an alle Mitglieder
  • Prozessoptimierung zur Steigerung der Arbeitsqualität
  • Kommunikation zwischen Mitarbeitern von jedem Ort aus

Schnellere Datenübertragung und Verteilung des Risikos

Die Blockchain sichert nicht nur die Mitglieder ab. Auch die Daten kommen lediglich dort an, wo sie ankommen sollten. Die ausgetüftelte Sicherheitsstruktur der Blockchain verhindert, dass Außenstehende Zugriff auf die Daten erhalten. Jedem Mitglied wird ein Code zugewiesen. Wer diesen Code nicht hat, kann in das System nicht eindringen. Und die Datenübertragung geht weitaus schneller als bei Anwendung bisheriger Systeme. Lange Wartezeiten bleiben somit aus.

Jeder PC wird zum eigenen Speicherort

Die Blockchain ist bei jedem Mitglied gespeichert. Somit können alle Teilnehmer auf die neuesten Entwicklungen zugreifen. Da sie nicht auf einem zentralen Speicher abgelegt wird, verteilt sich das Risiko. Fällt ein Server aus, lässt sich die Blockchain auf diesem Server mithilfe der anderen Server wiederherstellen.

Medizin und Pharmaindustrie als große Profiteure

Die Medizin verzeichnet ständig neue Forschungsergebnisse und auch im Umgang mit Patienten lassen sich nützliche Verbesserungen feststellen. Ab 2021 fällt zum Beispiel der Rezeptdruck weg. Mit dieser Auslegung der Prozesse auf den digitalen Bereich gilt es für mehr Sicherheit zu sorgen. Patientendaten dürfen auf keinen Fall sichtbar sein.

Weiterleitung von Informationen zur Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten

Patienten müssen noch immer ihre Akte beim zuständigen Arzt anfordern und diese dann entweder selbst beim weiterbehandelnden Arzt einreichen oder den Versand in Auftrag geben. Weitaus einfacher ist das, wenn Ärzte über das sichere Netzwerk der Blockchain miteinander arbeiten und auf diese Weise Daten direkt und ohne Zeitverzögerung austauschen. Vor allem bei dringenden Anliegen kann der Faktor Zeit entscheidend sein, weshalb die Blockchain hier sogar Leben retten kann.

Warum die Bildungsbranche einsteigt

Es gibt kaum einen Bereich, der so im Fokus steht wie der Bildungsbereich. Das früher lediglich mithilfe von Büchern stattgefundene Lernen unterliegt einem Wandel. Audiovisuelle Elemente und Internet gehören zum Unterricht dazu und auch hier sind bestimmte Verschlüsselungstechniken notwendig.

Hausaufgaben kontrollieren und digitale arbeiten abliefern

Mit der Blockchain können Lehrer ihren Schülern zeitgleich Infos zukommen lassen. Jeder erhält so ein konformes Aufgabenblatt. Theoretisch ist es sogar möglich virtuelle Arbeitsgruppen zu bilden und dem Kind so auch während einer Krankheitsphase Zugang zu Unterrichtsmaterialien zu gewähren. Zudem hilft die Blockchain Lehrkräften bei der Abstimmung der einzelnen Unterrichtsinhalte.

Optimierung von Versandprozessen und bestehenden Bestellungen

Die Überflussgesellschaft boomt und mit ihr der Versand von Paketen jeglicher Art. Große Unternehmen sind längst an ihre Grenzen gestoßen. Konventionell arbeitende Versanddienstleister können dem Druck der Digitalisierung nicht mehr Stand halten und benötigen eine innovative Lösung.

Kundenbestellung und Retoure-Informationen im Live-Modus übermitteln

Die Blockchain informiert alle am Versand beteiligten Unternehmensbereiche über neue Bestellungen und Retouren. So gelangt nur das zum Kunden, was tatsächlich bestellt wurde und Retouren lassen sich in Windeseile realisieren. Daneben erhält auch der Kunde als Teil der Blockchain News zu seinen Bestellungen und kann sich besser darauf einstellen.

Schnelle Überprüfung bei Fehlern und Defekten während des Versands

Kommen während der Produktion, während des Versands oder innerhalb der Zwischenzeiten Probleme auf, kann der Unternehmer durch die Blockchain auch die Stelle des Fehlers ausmachen. Gleiches trifft auf defekte Waren zu, deren Ursache durch die Blockchain schneller bestimmbar werden.

Dauerhafte Nachverfolgung sämtlicher unternehmensinterner Entwicklungen

Für Großunternehmer mit hohem Versandaufkommen und für international tätige Unternehmen ist es essentiell, sich über die Optimierung von unternehmensinternen Prozessen Gedanken zu machen. Wer mit ausländischen Firmen kooperiert, erfährt durch Verwendung der Blockchain schnell, zu wann der Hersteller die Ware verschickt hat.

Fazit zur Blockchain

Die Blockchain-Technologie wird innerhalb der nächsten Jahre zur Grundlage unseres modernen Lebens werden. Ob in Medizin, Bildung, Forschung oder im Bereich von Logistik-Unternehmen, sie hält überall Einzug, wo es um die Übertragung sensibler Informationen geht. Im Idealfall steigen Unternehmen bereits jetzt darauf um, um sich mit dem System vertraut machen zu können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.