Damen Herbstmode 2021 – trendige Herbst-Looks für Frauen

Gelb und burgunderrot. Damit bilden sie schon sehr deutlich die Trendfarben der Herbstmode 2021 ab.

Absolute Must-Haves von Kopf bis Fuß

Egal ob 80er, 90er, 2000er oder komplett neu – diese Kleidungsstücke gehören dieses Jahr in jeden Kleidungsschrank:

  • Baggy-/ Barrel- /Bootcut oder High Flare Jeans
  • Strickkleider, Strickpullover, Strickjacken…
  • Plisseerock/Faltenrock – ein echter Allrounder
  • Stiefel mit Absatz und viel Plateau oder eben Slouchy Boots
  • Pollunder jeglicher Art – am besten cropped

So könnte das Herbstoutfit der Dame aussehen

Wie auch immer sie sich nennen – zurück sind die Schlaghosen der 90er Jahre – aber dieses Mal bitte in Denim. Jeans ist absolut angesagt, ob in Form einer hüftbetonten Baggyjeans, als Jeansoverall oder Jeanskleid. Wie heißt es so schön? Ran an die Jeans! Oder ran an den Strick – eindeutig: Stricken ist wieder in. Warum auch nicht, gerade jetzt, wenn es kühler wird, fühlt man sich ein einem kuscheligen Strickpullover doch am wohlsten. Der enganliegende Strick-Rollkragenpullover kombiniert mit der Bootcut Jeans erfüllt fast schon alle Kriterien eines Trendsetters. Fehlen nur noch die Slouchy Boots, die durch ihre sanften Wellen einen Hauch von Luxus vermitteln. Die Alternative zur Jeans ist in diesem Fall der Plisseerock – ein echter Alleskönner. Sowohl elegant als auch trendy und bequem passt er sich jedem Outfit an. Besonders originell wirkt er z.B. mit einem etwas weiteren Blazer als Kontrast. Zu diesem Look sind die Slouchy Boots oder Chunky Chelsa Boots geeignet – Hauptsache sie haben viel Plateau. Der Trend, der sich hartnäckig hält, trotz kühler Temperaturen, sind definitiv cropped Oberteile. Das ist auf jeden Fall ein gutes Mittel gegen den Winterspeck, statt Farbe zu bekennen, wird Bauch gezeigt.

Diese Farben sind im Herbst 2021 angesagt

Die Trendfarben des Frühlings und Sommers Illuminating und Ultimate Grey werden nach und nach von soften Herbstfarben abgelöst. Dazu gehören:

  • Beige
  • Pink/rosa
  • Kräftiges Grün
  • Sommerblau
  • Burgunderrot

Das Motto lautet dezent, leise, schlicht. Auf knallige, farbenfrohe Kleidungsstücke mit wildem Muster muss 2021 verzichtet werden.

Verschiedene Ideen für ein komplettes Outfit

Wie „Frau“ diesen Herbst aussehen könnte, ist bereits klar. Doch zum Feinschliff fehlen noch einige Aspekte. Für kältere Tage empfiehlt sich je nach ausgewählter Jeans die Kombination aus Hoodie und Blazer. Bequem und lässig, aber dennoch trendy genug um in die Öffentlichkeit zu gehen. Wer den Sommer und seine Kleider noch nicht gehen lassen will, aber schnell friert greift am besten zum kuscheligen Cardigan, wie bspw. Modebloggerin Caro Daur. Top Accessoire ist in diesem Jahr die grobe Gliederhalskette auch bekannt unter dem Begriff „Chain-Kette“ in jeglicher Ausführung. Kombiniert mit o.g. Must-Haves erhält das Outfit einen coolen Touch. Auch Tücher und Schals sind ein echter Hingucker und verleihen dem herbstlichen Look den letzten Schliff.

Zusammenfassend lässt sich der derzeitige Trend in wirklich wenigen Worten beschreiben: Die Damenmode des Herbstes 2021 besteht aus modernen City-Looks in weichen Farben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.