Wohnzimmer gestalten – Ideen und Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer

Neben der Küche ist wohl das Wohnzimmer der Raum in der Wohnung, in dem man sich die meiste Zeit aufhält. Umso wichtiger ist es also im Wohnzimmer für eine Extraportion Gemütlichkeit zu sorgen. Bei der Gestaltung der Wohlfühloase sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, dennoch lohnt es sich bei einigen Punkten etwas genauer hinzuschauen, um ein harmonisches Gesamtbild zu kreieren.

Möbel sorgen für Ordnung im Wohnzimmer

Um Gemütlichkeit herzustellen ist es zunächst einmal wichtig, dass ein gewisses Maß an Ordnung herrscht. Bei diesem Unterfangen helfen die richtigen Möbel. Das bedeutet nun nicht, dass man den Raum mit Schränken zustellen muss. Hier sollte man mit verschiedenen Möbeln arbeiten, um eine angenehme Wirkung zu erzielen. Denn nicht nur in geschlossenen Schränken lässt sich allerhand verstauen. Offene Regale beispielsweise wirken nicht nur luftiger, sie bieten Stauraum und haben zusätzlich noch eine dekorative Funktion. So bieten Sie beispielsweise Raum, um Bilder in Szene zu setzen oder um eine besonders hübsche Vase in den Fokus zu rücken.

Fußböden und Teppiche – Auch Sie können Behaglichkeit vermitteln

Geht es um die Gemütlichkeit, dann sollte man den Fußboden nicht außen vorlassen. Ganz vorne auf der Gemütlichkeitsskala liegt hier sicherlich ein Dielenfußboden oder Parkett. Doch nicht jeder hat die finanziellen Mittel einen Holzfußboden verlegen zu lassen oder manchmal ist es einfach auch nicht möglich. In diesem Fall kann man auf Teppiche zurückgreifen. Diese sind nicht nur eine chice Deko, sondern vermitteln zugleich auch ein Gefühl der Behaglichkeit.

Die Wandgestaltung nicht dem Zufall überlassen

Die Gestaltung der Wände wird in vielen Räumen leider dem Zufall überlassen. Nicht selten wird an diesem Punkt auch gerne gespart.  Eine Tatsache, die sich leider negativ auf den Gemütlichkeitsfaktor auswirkt. Denn egal ob man nun auf Tapeten oder Farben setzt, hier sollte man die Punkte Raumgröße oder auch die Funktion eines Raumes nicht aus dem Blick verlieren. Daher sollten folgende Eckpunkte bei der Auswahl der Tapeten oder Farben unbedingt beachtet werden:

  • Wohnzimmergröße
  • Lichtverhältnisse
  • Raumhöhe
  • Funktion

Wer bei der Gestaltung des Wohnzimmers Wert auf eine ruhige Stimmung legt, der sollte sich nach Möglichkeit in einer Farbwelt bewegen. Dunkle Farben eignen sich in der Regel sehr gut, um Akzente zu setzen. Diese lassen sich zum Beispiel in Form von Leinwandbilder oder Bilder in Schwarz/Weiß Optik erzeugen.

Auch mit Textilien lässt sich Wohlfühlatmosphäre schaffen

Geht es um die Wohnzimmergestaltung dann ist der Einsatz von Textilien unerlässlich.  Mit Textilien lassen sich gekonnt Akzente setzen. Doch nicht nur das. Mit gekonnt ausgewählten Textilien ist es möglich dem Wohnzimmer mit wenig Aufwand und schon geringen finanziellen Mitteln einen neuen Look zu verpassen. Unter anderem können folgende Heimtextilien den Gemütlichkeitsfaktor des Wohnzimmers enorm erhöhen:

  • Eine flauschige Sofadecke
  • Ein neuer Sofabezug
  • Wertige Vorhänge und die dazu passenden Gardinen
  • Farblich passende Sofakissen

Passende Accessoires setzen der Wohnzimmergestaltung die Krone auf

Um die Gestaltung des Wohnzimmers abzurunden fehlen noch entsprechende Accessoires. Allerdings sollte man Vorsicht walten lassen. Denn tatsächlich ist hier weniger oftmals mehr. Folgende Gegenstände eignen sich beispielsweise perfekt als hübsche Deko im Wohnzimmer:

  • Frische Blumen
  • Persönliche Dinge
  • Eine schöne Tisch- oder Stehlampe
  • Wertige Deko die zeitlos ist

Wenn das Wohnzimmer mehrere Funktionen erfüllen muss

Oft dient das Wohnzimmer außerdem als Esszimmer und manchmal sogar auch als Homeoffice. Ist das der Fall, dann sollte man darauf achten, dass man nach Möglichkeit verschiedene Zonen einrichtet und diese voneinander abtrennt. Dies geht beispielsweise indem man Pflanzen oder Möbel als Raumteiler nutzt.

Fazit

Um ein gemütliches Wohnzimmer zu schaffen sollte man sich genügend Zeit für die Planung nehmen. Denn mit einer sorgfältigen Planung gestaltet sich die Umsetzung viel leichter. Und ein ansprechendes Endergebnis ist in diesem Fall garantiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.