Pocket Cake Low Sugar Haferflockenriegel – Test und Erfahrungen

Wer trainiert, nebenher noch arbeitet, vielleicht ein Studium in Angriff nimmt, der hat nicht allzu viel Zeit. Da ist man glücklich, wenn Alternativen wie der Pocket Cake Low Sugar Haferflockenriegel einem viel Arbeit abnehmen kann. Man braucht lediglich den Riegel auszupacken und man erhält beste Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe und das innerhalb von wenigen Minuten.

Werbung: 15 mal den Pocket Cake Low Sugar Haferflockenriegel bei Amazon kaufen.

Low Sugar, dennoch mehr Energy

So ist zum einen sein niedriger Zuckergehalt sehr praktisch. Zucker hat an und für sich gar nicht so viele Kalorien, problematischen ist eher, dass der Körper auf der Stelle Insulin ausschüttet und die Energie entweder direkt verbraucht werden muss oder sie sich als Fett einlagert. Darum hat man bei diesem Riegel auf hochwertige Kohlenhydrate gesetzt, die einen lange satt halten.

Man hat jedoch bei dem Riegel besonders darauf geachtet, dass man über einen möglichst langen Zeitraum hinweg Energie bereitgestellt bekommt. Zucker beispielsweise hat nach ein bis zwei Stunden seine komplette Energie verbraucht oder sich zu Fett eingelagert. Wenn man andere Kohlenhydrate verwendet, kann man diesen Zeitraum, in dem man mit Energie versorgt wird, immer weiter strecken.

Vegan, natürlich und lecker

Der Energy Cake ist komplett vegan, Produkte von Tieren oder Fleisch lassen sich hierin glücklicherweise nicht finden. Dadurch kann jeder ohne schlechtes Gewissen so viele Riegel essen, wie er nur will.

Was den Geschmack angeht, ist er auf der einen Seite ein wenig rustikaler, da sehr viele Haferflocken enthalten sind. Gestützt wird dieser Geschmack durch eine Haselnussnote, welche unterschwellig dabei ist.

Herkömmliche Energieriegel oder Proteinriegel sind normalerweise sehr zäh, man kann auf ihnen mehrere Minuten rumkauen. Die Hersteller hinter diesem Regel haben dementgegen darauf geachtet, dass der Riegel zart ausfällt, er im Mund quasi zerschmilzt und man dementsprechend bestens genießen kann.

Den Inhalt macht Folgendes aus:

  • Wenig Zucker
  • Viele Proteine
  • Viele Ballaststoffe
  • Süßungsmittel
  • Haferflocken
  • Bananenstückchen
  • Ein Überzug aus Schoko

Perfekt für nach dem Sport

Solche Riegel empfehlen sich entweder für nach dem Sport oder vor dem Sport. Davor kann man sich darauf verlassen, dass man während des Sportes mit viel Energie versorgt wird. Da jedoch auch viele Proteine enthalten sind, kann man den Riegel nach dem Sport zu sich nehmen und dadurch das Beste für die eigenen Regeneration machen.

Fazit

Für jeden Sportler empfiehlt sich also der hier vorgestellte Produkt. Er ist auch darum sehr praktisch, als dass er sehr gesund ist und man keine Mahlzeit zubereiten muss, wer also allgemein Zeitprobleme hat, kann ebenfalls zu diesem Regel greifen.

Eure Test Erfahrungen mit dem Pocket Cake Low Sugar Haferflockenriegel

Wer hat dieses Produkt schon gekauft und will seine Erfahrungen in den Kommentaren mit uns teilen? Wie fandet ihr Konsistenz und Geschmack? Würdet ihr den Riegel vor oder nach dem Training essen?
Ich freue mich auf eure Test- und Erfahrungsberichte zum Pocket Cake Low Sugar Haferflockenriegel

Viele Grüße
Henrik

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.