Der Trend zum Online Gaming

Online Gaming wird immer mehr zum Trend. Immer häufiger spielen mehrere Spieler gegeneinander und schauen, wer der Beste von ihnen ist. Hier soll es darum gehen, wieso immer mehr Menschen zum Online-Gaming tendieren und was die Folgen dessen sind.

Competitive Gaming hoch in der Bilanz

Zum einen ist heute Competitive Gaming so beliebt wie noch nie. In Ego-Shootern und in Fußballspielen wollen sich die Spieler gegenseitig in ihren Skills messen. Entweder eins gegen eins oder in Teams gegeneinander, wobei es immer ein genaues System gibt, welches anzeigt, wer der bessere Spieler ist. Nun probiert jeder Spieler, immer besser zu werden und letzten Endes der beste Spieler in der Lobby zu sein.

Selbst Storys werden nicht mehr offline gespielt

Dass immer mehr Games online gespielt werden, bemerkt man auch daran, dass zum Teil Story Games online durchgeführt werden. Bei Story Games spielt man als Spieler irgendeine festgelegte Geschichte durch, wobei eigentlich vom Computer generierte andere Spieler nötig sind, da diese eben die Handlung austragen. Zahlreiche Games berufen sich jedoch in letzter Zeit darauf, dass selbst die Story online durchgeführt wird. Bei Shootern beispielsweise spielt man die jeweilige Mission der Story mit anderen Spielern online, welche ebenfalls die jeweilige Mission spielen, wobei man sich auch gegenseitig bekriegt.

Online für Daten und Geld

Für die Betreiber der Spielkonsolen und der Videospiele ist das ein großes Geschäft, da sie beispielsweise enorme Datenmengen online sammeln können. Darüber hinaus verkaufen zahlreicher Hersteller von Videospielen bestimmte Angebote, die nur online etwas bringen. So kann man etwa das Aussehen des eigenen Charakters verändern, damit andere Spieler direkt sehen, dass man sich für Geld das Aussehen hat verändert lassen.

Crossplay: Der große Durchbruch der letzten Jahre

Dass diese Entwicklung anscheinend nicht unterbrochen wird, erkennt man daran, dass erst in den letzten Jahren eine revolutionäre Entwicklung gelungen ist. Crossplay nennt es sich, wenn Nutzer unterschiedlicher Spielekonsolen dasselbe Spiel miteinander online spielen. Dadurch können unter anderem Nutzer folgender Medien gegeneinander antreten:

  • PC
  • PlayStation
  • XBox
  • Switch
  • Wii / Wii U

Fazit

Wie wir sehen konnten, besteht tatsächlich einen enormer Trend rund um das Online Gaming. Zum einen erfreuen sich die Spieler darüber, da es ein riesiges Kräftemessen unter den einzelnen Spielern ist und man sich dort einiges an Vergnügen besorgt. Nichtsdestoweniger gibt es auch wirtschaftliche Beweggründe für diese Entwicklung, so verdienen große Unternehmen unfassbare Summen Geld am Online Gaming.

Wie seht ihr den Trend zum Online Gaming?

Poste eure Meinung zum Online Gaming Trend. Seid ihr selber gerne mit Online Spielen beschäftigt?
Wie sehr ihr das Suchtpotential von online Spielen.
Was haltet ihr von Glückspielen wie sie in Online Casinos ermöglicht werden?

Ich freue mich auf eure Kommentare.

Viele Grüße
Henrik

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.