Das Büro zu Hause – Ein paar Tipps für die Büro Einrichtung

Wer von zu Hause arbeitet, hat die wunderbare Möglichkeit, sich sein eigenes Büro einzurichten. Dann muss man sich eben an den eigenen Räumen orientieren und sich anschauen, wie man den Platz bestens nutzt. Wir wollen heute einen grundlegenden Guide weitergeben, wie man sich das eigene Büro ordentlich einrichtet.

Der richtige Schreibtisch ist entscheidend

 

Wichtig ist zu aller Anfang der richtige Schreibtisch, an diesem wird man Stunden verbringen und er wird das Kernelement der hauseigenen Arbeit sein. Darum sollte man sich hier einfach den Tisch aussuchen, welcher auf der einen Seite praktisch ist und welcher einen einfach persönlich anspricht. Jedes Mal, wenn man den Schreibtisch sieht und sich an ihn setzt, sollte man sich denken, was für eine Freude das ist und wie schön der Tisch doch ist. Man sollte keinen Hass oder eine persönliche Abneigung gegen den Schreibtisch haben.

Man wird Stunden im Bürostuhl verbringen

Über mehrere Stunden hinweg täglich wird man im eigenen Bürostuhl sitzen. Darum sollte man hier bei der Wahl gut aufpassen und sich einfach den bequemsten Stuhl holen, den man je gesehen oder erlebt hat. Durch die richtige Kombination von Schreibtisch und bequemen Bürostuhl geht man sicher, dass man sich gerne an die Arbeit setzt und die Zeit vor dem Schreibtisch genießt. Berühmt sind darum unter anderem die Bürostühle von Haider Bioswing, welche besondere Funktionen erfüllen und im selben Zuge extrem bequem sind.

Gerne Einrichtungen zur Entspannung

Sehr viele Freiberufler im Homeoffice setzen zudem auf Einrichtungen zur Entspannung. So kann man sich kleine Bonsai Bäume holen, die man sich an eine Ecke des Schreibtisches setzt. Ebenso kann man sich kleine Wasserfälle kaufen, die entweder wirklich durch Wasser funktionieren oder die Wasserdampf verbreiten, der sich anschließend wabenförmig über den Schreibtisch hangelt. Durch diese und ähnliche Einrichtung geht man einfach sicher, dass immerzu eine beruhigende Atmosphäre geschaffen wird.

PC, Laptop, Fernseher, etc.

Unbedingt nötig ist in der Regel ein Laptop oder PC, meistens ist zudem noch ein Fernseher oder ähnliches erforderlich. Dann sollte man auf jeden Fall die elektronischen Gadgets bereithalten, die man für die eigene Arbeit braucht. Grundlegend sind dabei, wie bereits gesagt, PC und / oder Laptop. Ein Fernseher kann die Arbeitsatmosphäre zusehends erleichtern und einem besondere Möglichkeiten offenbaren, beispielsweise bei Gruppenmeetings. Ein Handy ist ebenso Pflicht, beim Tablet spalten sich bereits die Geister.

Kaffeemaschine, Teekocher oder ähnliches

Damit die Versorgung am Arbeitsplatz gewährleistet ist, kann man sich überlegen, eines der folgenden Features zu kaufen:

  • Einen Mini Kühlschrank
  • Einen Eiswürfelspender
  • Eine Minibar
  • Eine Kaffeemaschine
  • Einen Teekocher

Das führt zu Entspannung am Arbeitsplatz und letzten Endes braucht man immer am Arbeitsplatz etwas zu trinken haben. Folglich spart man am meisten Zeit, wenn man direkt am Schreibtisch einen sprechenden Lagerort hat.

Die Platzierung des eigenen Büros

 

Die Platzierung des eigenen Büros in der eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus ist bloß nicht zu  unterschätzen. Bestenfalls sollte eine prächtige Aussicht vorliegen, die immerzu die eigenen Gedanken anregt. Ansonsten sollte man einfach dafür sorgen, dass die Einrichtung des Zimmers entspannt ist, man sich zurücklegen kann und die Arbeit in aller Ruhe angehen.

Fazit

Genannt wurden nun die wichtigsten Aspekte, die man bei der Einrichtung des eigenen Büros in den eigenen vier Wänden beachten sollte. Wenn diese grundlegende Kriterien erstmal erfüllt sind, fallen einem die meisten anderen Features in der Regel von selbst ein. Dadurch schafft man sich langsam aber sicher genau den richtigen Arbeitsplatz. Bedenken sollte man, dass man zu Hause und nicht im Büro ist, weshalb man das Büro wirklich so einrichten kann, wie man will.

 

Wie richtet ihr euch euer eigenes Büro ein?

Was sagt ihr zu dem hier genannten Guide, unterstützt ihr ihn vollkommen? Wie richtet ihr euer eigenes Büro ein und worauf achtet ihr? Lasst uns eure Anmerkungen gerne in den Kommentaren da.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.