3 Tipps, wie man online Versicherungen abschließt

Im Prinzip spart man sich eine Menge Geld, indem man ganz einfach die eigenen Versicherungen online abschließt. Da der jeweilige Versicherer sich zahlreiche Kosten sparen kann, bietet er in der Regel günstigere Angebote an. Es gibt jedoch einige Aspekte, die man beachten sollte, damit man wirklich ein gutes Ergebnis erhält.

Fakes und Abzocker

Auf dem Markt der online Versicherungen tummeln sich so einige Fakes und Abzocker. Diese Menschen sind in keiner Art und Weise Versicherer, geben sich jedoch online als solche aus, damit sie einem das Geld aus der Tasche ziehen können. Bestens umgehen kann man solche Abzocker, indem man folgende Stichpunkte beachtet:

  • Die Seite sollte professionell aussehen und nicht wie eine typische Fake-Seite
  • Ist das Angebot deutsch, muss das Deutsch einwandfrei sein
  • Schreibfehler weisen auf ein Abzocker hin
  • Die meisten Abzocker sind im Internet bekannt, man kann sie googeln
  • Man sollte nur zu renommierten Versicherern gehen
  • Das günstigste Angebot ist nicht zwangsläufig das günstigste Angebot: Versteckte Kosten kommen bei Abzockern vor

Die Beratung bleibt aus

Wer sich online versichern lässt, verzichtet damit natürlich auf die Beratung beim eigenen Versicherungsangestellten. In einigen Fällen kann das gut sein, da man selbst in Büros von normalen Versicherern viele Abzocker findet, die einem sehr teure Angebote unterjubeln wollen, um ihre eigene Provision zu erhöhen. Gegebenenfalls hatte man jedoch das Glück, bei einem zuverlässigen Versicherer untergekommen zu sein, dessen Beratung top war. Man muss sich lediglich vor Augen führen, dass online jede Form der Beratung ausbleibt und man dementsprechend für sich selbst schauen muss, was es zu beachten gilt.

Achtung bei dem Finanziellen

Sobald es an die Zahlung geht, sollte man richtig hellhörig werden. Im besten Falle liest man wirklich den gesamten Vertrag durch, den man vorgelegt bekommt, da man online nie ganz sicher gehen kann, ob man auf einen Abzocker gestoßen ist. Folglich könnten sich immer versteckte Kosten im Vertrag befinden, eventuell sollten Kündigungsklauseln gegeben sein, damit man selbst eher im Recht ist.

Fazit

Durch die folgenden drei Tipps geht man sicher, dass man online die richtigen Versicherungen abschließt. Jemanden zu finden, der kein Abzocker ist, ist nicht das größte Problem. Viel eher geht es danach noch darum, das günstigste Angebot zu finden.

Eure Erfahrungen bei anderen Versicherungen

Was sind eure Erfahrungen bei Versicherungen, die man online abschließt? Hattet ihr schon mal mit Abzockern zu tun oder seid ihr rundum zufrieden mit dem Ergebnis? Schreibt es gerne in die Kommentare!

Viele Grüße

Henrik

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.