Dominikanische Republik meist DomRep genannt.Infos über Land, Leute und Musik
MenüMenü
Dominikanische Republik
Seitenübersicht
Hotelberichte
Fotos
Videos
Ausflüge
Forum
Bachata, Merengue
DomRep Infos
Flug/ Reise buchen
Lago Enriquillo
Gästebuch
Kleinanzeigen
Immobilien
Essen und Trinken
Domrep Flagge
     zu verkaufen
Rum Brugal
Kontaktanzeigen
Stellenanzeigen
Sprachschulen
Tanzpartner

Partnerseiten


Als Partnerseite bewerben
Zu den anderen Reiselinks

Reiseinformationen
Gute und schlechte Hotels
Hotelkritiken rund um die Welt
Seitenübersicht Archiv ab dem 20.06.2004 bis 31.08.2004
Informationen über Haiti
Norwegen
Kebap und Graz
Graz Infos
www.fruehbucher.biz

Brugal in Puerto Plata





Google
  Web http://www.flunk.de




In der Abfüllfabrik von Brugal in Puerto Plata wollten wir , mein Freund Franzisco und ich , uns nur mal erkundigen ob man den Unico mal probieren könnte. Leider war dies nicht möglich denn der wird nur am Flughafen verkauft ,aber die Besichtigung war schon recht interessant.
Wir fuhren von Sosua aus mit dem Caro Publico bis zum Werkstor der Brugal Fabrik. Wir waren uns bis dahin gar nicht sicher ob man einfach so eine Besichtigung machen könnte. Am Tor erklärte uns der Watschieman den Weg , erste Strasse links und dann wieder rechts dann würden wir den Shop sehen.
Also liefen wir los über das Werksgelände, in Deutschlnd sicher undenkbar, Vor dem kleinen Shop waren einige Führer die uns ansprachen ob wir die Fabrik besichtigen wollten und in welcher Sprache wir die Erklärungen haben wollten . Wir waren schon beindruckt das die so auf Besucher vorbereitet sind . Wir wählten Deutsch und sagten ja.
Entgegen anderen Meldungen sind die Lagerjahre anders . Der Siglo de Oro z.B lagert 9 Jahre der Extra Viejo 6 Jahre und der Anejo 4 Jahre. 95 Prozent der gesamten Rumproduktion wird in der Dominikanischen Republik getrunken und der Führer freute sich uns mitzuteilen das auch die Touristen einen großen Teil davon trinken. Ich mag ihn ja auch so gerne:-))

Dann konnten wir eine Treppe hinaufgehen und kamen in einen Filmraum in dem uns ein kurzer Film über die Geschichte von Brugal und die Erzeugung von Rum gezeigt wurde . Der Film war allerdings in Spanisch aber dennoch mit gut zu verstehen.

Dann ging es in die Produktion. In Puerto Plata wird der Rum nur abgefüllt und verpackt. Auf einer Tribüne etwa 50 Meter lang konnten oberhalb der Abfüllstrecke die Abfüllung und Verpackung beobachten. Na gut das war nicht wirklich interessant.
Das Netz welches über den Flaschen ist wird nach dem Abfüllen und verpacken nocheinmal extra per Hand von dem Arbeitern aufgezogen. Fazinierend fand ich das wirklich sehr viele Arbeiter viele Prozesse noch von Hand ausführen durften. Rationalisierung ist hier nicht so das Thema wie es in Europa ist.Sicherlich könnten die genauso rationell arbeiten wie in Deutschland und Europa aber ich denke das auch der soziale Aspekt eine große Rolle spielt in diesem System denn wenn die Arbeiter keinen Job mehr haben dann können Sie auch kein Geld mehr für Rum ausgeben. Ist sicherlich ein wenig einfach gedacht aber ich finde es Super.Da sollten sich Deutsche Firmenbosse mal ein Beispiel dran nehmen.

Oh jeh ich schweife ab.

Die ganze Besichtigung mit Film und ablaufen der Tribüne hat so 15 Minuten gedauert. Nun haben wir uns ein wenig im Shop umgesehen. Dort gibt es vieles mit dem Markenzeichen Brugal. Ich habe mir ein paar T-Shirts gekauft für 120 Peso das Stück und eine Brugal Kappe für 80 Peso.
Dann habe ich mich noch mit 4 Flaschen Siglo de Oro eingedeckt für 750 Peso (ca 15 EUR)die Flasche. Mit dem Führer hatten wir noch ein lustiges Gespräch , er wollte noch etwas seinen deutschen Wortschatz verbessern und brauchte noch ein paar Sprüche um mit deutschen Frauen zu flirten.Wir waren ihm da natürlich behilflich.

Rum gab es natürlich auch zu trinken und auch kostenlos. Ich habe allerdings vergessen wie das Getränk hiess. Es war weisser Rum mit Limonensaft auf Eis und schmeckte einfach toll , so toll das ich nach 5 Plastikbechern schon leichte Schlagseite bekam und wir nun die Heimreise antreten konnten.

Gegenüber auf der anderen Strassenseite haben wir dann gewartet auf ein Caro Publico was aber schwer ist denn die fahren erst voll besetzt vom Hospital in Puerto Plata los und sind Höhe Brugal natürlich noch immer voll. Zum Glück kam ein grösserer Buss bei dem der Preis sogar noch 5 Peso niedriger ist. Aber das haben wir erst beim zweiten Male erforschen können.
Wir mussten halt den Gringoaufschlag bezahlen, konnten aber auf 20 Peso runter handeln.

Das war die Besichtigung von Brugal in Puerto Plata. Vielen Pauschaltouristen wird diese Tour für 20 Dollar und mehr angeboten und man sagt Ihnen das man nur mit einer Gruppe dort reinkommt. Das hatten wir auch erst gedacht aber da wir gerne und immer viel fragen und vieles ausprobieren konnten wir dieses Erlebnis zum Nulltarif haben.

Wenn jemand Fragen oder eine Wegbeschreibung braucht dann schickt einfach eine Mail über mein Kontaktformular Fragen zur Dominikanischen Republik.
Ich immer gerne bereit das weiterzugeben was ich weiss.


DomRep Aktuell
Aktuelle News
Fragen über die Dominikanische Republik
Nach Informationen suchen
Impressum

Reiseangebote


Internetradios
Wetter und Zeit
Wie ist das Wetter in Puerto Plata:
oder einer anderen Stadt in der Dominikanischen Republik


Geographische Lage:
19 00 N, 70 40 W

Zeitzone: MEZ -5

Aktuelle Zeit
Dominikanische Republik
Zeit in Deutschland


Besucher Statistik
www.flunk.de seit 03.09.2003
1000 000 Besucher erreicht
Aktueller Counterstand seit 16.01.2006

Werbung auf www.flunk.de infos auf
www.lff-marketing.de

Nationalhymne


Billiger Telefonieren in die Dominikanische Republik

Seitenbeschreibung1-7 beim Mouseover:
1 2 4 6
Witzesammlung
Webkatalog Verzeichnis
t7a.de


Reiseberichte



Impressum | République Dominicaine | English Site of Dominican Republic at www.flunk.de I Republica Dominicana |

Info Seiten: Reiseseiten Kräuter und Gewürze

EL Limon Bilder von A - O  Bilder A  Bilder B  Bilder C  Bilder D  Bilder E  Bilder F  Bilder G  Bilder H  Bilder I  Bilder J  Bilder K  Bilder L  Bilder M  Bilder N  Bilder O 


<