Freiheitlich demokratische Grundordnung

In dieses Forum könnt ihr Themen ansprechen die vom Hartz 4 Thema abweichen. Wie z.B , gibt auch auch Internet ohne Telefon ? Gerne auch Tausch und Verschenk Angebote und Gesuche. Zusätzlich können auch Hartz 4 Neuigkeiten erwähnt werden. Und wenn es sachlich, unpolitisch und nicht zum Zwecke der Stimmungsmache geschrieben wird, kann auch ein bisschen Dampf abgelassen werden.



Moderatoren: DjTermi, Ziggi, Melinde

Antworten
Corica
Beiträge: 533
Registriert: 13.11.2007 09:01
Wohnort: Hameln

Beitrag von Corica »

ingo hat geschrieben:hab gute nachrichten
musste der arge 3 angeote vorlegen,,,,von 3 verschiedenen anbietern,,,
ein problem war die kaution,,,,wollte die arge nicht übernehmen,,,,der vermieter betstand aber drauf,,,nun hab ich mich mit der arge verständigt,,,dass ich die kaution monatlich in raten abtragen kann,,,,
morgen bekomme ich meinen mietvertrag

eu alles gute wünsch


macht es wie unsere ausländischen freunde.

Edit: Auch Sozialrassismus wird hier nicht geduldet. :!: Ralf Hagelstein - Moderator
Benutzeravatar
D_C
Beiträge: 543
Registriert: 23.02.2006 16:37
Wohnort: Eitorf

Beitrag von D_C »

macht es wie unsere ausländischen freunde.


Ich wär dir dankbar, wenn du dich mit rassistischen Äußerungen zurück halten könntest. Deine Verbitterung kann ich durchaus nachvollziehen, aber es gibt ausländische Mitbürger mit Kindern, die arbeiten, es gibt ausländische Mitbürger mit Kindern die keine Arbeit finden und darunter leiden und nur weil bei vielen (nicht nur) ausländischen Mitbürgern eine hohe Kinderanzahl immer noch normal ist, hat das nicht immer was mit dem Geld zu tun. Das übrigens auch dann nicht reichlich fließt, wenn man Kinder hat. Da braucht man dann nämlich mehr.

DC
allein erziehend
griechin
berufstätig
3 kinder
Inmitten von Schwierigkeiten, liegt immer eine Insel von Möglichkeiten
Benutzeravatar
Ralf Hagelstein
Site Admin
Beiträge: 2337
Registriert: 11.12.2005 18:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Hagelstein »

Verfassungsfeindliche Äusserungen werden auch in diesem Forum nicht geduldet!

Zur Erinnerung:


Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.


NutzerInnen dieses Forums, die die freiheitlich demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland in Frage stellen, wird der Account gesperrt.
Antworten