Kindergartengeld

Hier das neue Forum für alle Betroffenen der Hartz 4 Arbeitmarktreform.
Wenn Ihr Fragen zu Hartz 4 habt dann könnt Ihr hier im Forum sicher die passende Antwort finden. Fragen zum Arbeitslosengeld 2 Berechnungen Krankenversicherung Zuverdienst 1 EURO Jobs und vieles Mehr.
Nutz bitte das Forum rege.
Ich habe das Forum online gestellt am 18 April.
Jeder der sich im Hartz 4 Forum kostenlos registriert kann auch Antworten direkt an Seine E-Mail Adresse geschickt bekommen.

Ich hoffe das dieses Forum ein wenig bei den Vielen Fragen zu Hartz 4 Helfen kann.

Flunk ( Admin )

Moderatoren: DjTermi, Ziggi, Melinde

Antworten
Corica
Beiträge: 533
Registriert: 13.11.2007 09:01
Wohnort: Hameln

Kindergartengeld

Beitrag von Corica »

meine tochter bekommt zur zeit arbeitslosengeld 1.
sie erwartet eine rückzahlung von der kindergartengeldstelle.
480 €.
ab 15. 02 09 muß sie wieder harz 4 anmelden.
frage. werden ihr die 480 € abgezogen ?
am 01. 03. 09 hat sie wieder ihre arbeit.
buxi
Beiträge: 487
Registriert: 28.04.2006 17:31

Beitrag von buxi »

Falls sie die Rückzahlung vom Kindergarten bekommt, weil sie ALG I bezieht und solange von den Betreuungskosten befreit ist, darf das Geld nicht vom Amt eingefordert oder als Einnahme angesehen werden. Denn das sind Beiträge, die sie vorgestreckt hat, somit verbleibt diese Rückzahlung bei Deiner Tochter.
Gruß buxi
Corica
Beiträge: 533
Registriert: 13.11.2007 09:01
Wohnort: Hameln

Beitrag von Corica »

buxi hat geschrieben:Falls sie die Rückzahlung vom Kindergarten bekommt, weil sie ALG I bezieht und solange von den Betreuungskosten befreit ist, darf das Geld nicht vom Amt eingefordert oder als Einnahme angesehen werden. Denn das sind Beiträge, die sie vorgestreckt hat, somit verbleibt diese Rückzahlung bei Deiner Tochter.
Gruß buxi


danke !!!!
noch eine frage sie bekommt noch bis zum 15. 02 ALG 1
dann kommt ALG 2 wie verrechnen sie das.
mfg dieter
buxi
Beiträge: 487
Registriert: 28.04.2006 17:31

Beitrag von buxi »

Ist Deine Frage auf die Kindergartenbetreuungskosten bezogen? Auch im ALG II sind die Rückerstattung der Beiträge keine Einnahmen. Sobald sie eine Kostenübernahme der Kinderbetreuungsbeiträge bekommen hat, kann das Amt sich nichts von den Rückzahlungen holen. Weder im ALGI noch im ALGII-Bezug.
Gruß buxi
Antworten