Google
  Web www.flunk.de
Menue
[Impressum]
[Datenschutz / Cookie Hinweis]
Seitenübersicht

Werbung buchen

Werbeplätze


Forenübersicht
Thema Arbeitslosigkeit
Hartz 4
Hartz 4 Forum
Stellenanzeigen
Arbeitslosigkeit
Allgemeine Themen
Webspace
Geld machen
Bauchnabelpiercings
Filmkritiken
Fussball
Reiseversicherungen
Räuchern
Numerologie
Ufos
Autovermietungen
Datenrettung
Vaterschaftstest
3D Fernseh
Interview Fragetechniken
Muskelaufbaumittel
Zeitpunkt Taufe
Kunsthändler
Hausbetreuung
7th Heaven
Glasmalerei
Schönheitsoperationen
Kampfsportarten
Auto

Neue Kategorien:
Fitnessstudios
Weblogverzeichnis
Forenverzeichnis
Wiki Verzeichnis
Private Homepages
Kurze Artikel
Kurzvorstellungen
Produktbeschreibungen
Hobbymusiker
Webkataloge
Tagesmütter

Firmeneinträge nach Branchen
Raumgestaltung
Schwimmbadtechnik
Privatdetektive


Weitere Themen
Foren Beiträge
flunk.de Home
Homepage Erstellung
Grillen mit verschiedenen Grillarten

Grillen mit verschiedenen Grillarten



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Foren-Übersicht -> Alles Mögliche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Flunk
Site Admin


Anmeldedatum: 01.12.2005
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 31.05.2017 20:03    Titel: Grillen mit verschiedenen Grillarten Antworten mit Zitat

Für zahlreiche Hobbygriller ist nun wieder die Zeit angebrochen, in der sie am Rost ihr Können unter Beweis stellen werden. Steaks, Würstchen, Fisch, Gemüse aber auch Pizza und ein schmackhafter Krustenbarten stellen für die Grillmeister keine echten Probleme dar. Je nach individuellen Vorstellungen und persönlichem Geschmack werden von den meisten Grillfreunden folgende Grill Varianten bevorzugt:

• Grillen auf dem Holzkohlegrill
• Grillen mit dem Gasgrill
• Grillen mit dem Elektrogrill

Eine weitere Alternative zu den herkömmlichen Arten ist das Grillen im Backofen. Die Auswahl der Grillarten ist natürlich immer eine individuelle Entscheidung. Mit jeder dieser Formen lassen sich jedoch in jedem Fall kulinarische Hotspots auf den Tisch zaubern, die dann in fröhlicher Runde zu einem einzigartigen Vergnügen avancieren werden.

Das Grillen im Backofen

Wie in einem Online Beitrag auf my-pizzaofen.de nachzulesen ist, handelt es sich beim Grillen im Backofen um eine einfache und schnelle Option, Mahlzeiten ohne zusätzliche Fettzufuhr zuzubereiten. Voraussetzung hierbei ist es, dass der Backofen über eine entsprechende Grillfunktion verfügt. Dann lassen sich Fleisch, Fisch und Gemüse ebenso leicht zu einem schmackhaften Ensemble kreieren wie bei den herkömmlichen Gill Varianten.
Entscheidend bei dieser Alternative ist es, dass das Grillgut weit oben auf dem Rost platziert wird (oberste Schiene), damit sich die Hitze voll darauf entfalten kann. Das Fleisch wird außen schnell cross und bleibt im Inneren zart. Auch Niedrigtemperatur Grillen ist bei dieser Form möglich. Es empfiehlt sich zudem, Rost oder Blech mit einer Alufolie auszulegen. Diese reflektiert die Hitze und erspart unnötiges und aufwendiges Reinigen. Sollen Gemüse und Fleisch gemeinsam gegrillt werden, so muss beachtet werden, dass die Garzeiten sehr unterschiedlich sind. Also Erst das Fleisch, dann das Gemüse. Das Grillgut kann sowohl mit Öl als auch mit einer Marinade bestrichen und in den Backofen gegeben werden. Alternativ zum herkömmlichen Backofen stehen auch leistungsstarke Backofen Tischgeräte zur Verfügung. Die Vorgehensweise ist ähnlich wie die im Backofen, allerdings ist der Hobbygriller hier wesentlich flexibler und nicht an einen festen Standort gebunden.

Grillen auf dem Holzkohlegrill

Traditionell wird der Holzkohlegrill von vielen Grillmeistern bevorzugt. Ob Holzkohle oder Briketts - es gilt einiges zu beachten. Um das Feuer in Gang zu bekommen, bedarf es einiges an Zeit. Rund 50 Minuten bei Briketts, etwa 25 Minuten bei herkömmlicher Holzkohle. Mit zertifizierten Anzündern (Würfel, Gel oder Paste) sollte es jedoch klappen. Anzünder anstecken und einige Kohle/Brikettstücke auflegen. Jede Menge Sauerstoff zuführen, etwa mittels Fächer oder Fön. Beginnt die Kohle zu glühen (weißglühend), umgehend nachlegen. Wird auch hier die richtige Temperatur erreicht, ebenfalls weißglühend, kann das Grillgut aufgebracht werden. Ein Anzündkamin beschleunigt dieses Verfahren. Einfach Kohle einlegen und mit Anzündern befeuern. Spiritus oder andere brennbare Flüssigkeiten sind tabu. Der Rost sollte einen gewissen Abstand zu Steaks und Co. besitzen, um diese perfekt zu grillen. Zu empfehlen sind Briketts, die deutlich länger die Hitze halten als normale Holzkohle.

Grillen mit Gas und Strom

Bei beiden Grillarten kommen Fleisch, Fisch und Gemüse erheblich schneller auf den Tisch als bei der Holzkohlenvariante. Auch Rauch und Funkenflug entstehen nicht. Beim Gasgrill sollten auf das richtige Gas sowie eine einwandfreie technische Funktion geachtet werden. Die Temperatur lässt sich mittels integrierter Regler optimal steuern. Mehrere Brenner und Düsen ermöglichen es, zeitgleich unterschiedliche Gerichte zuzubereiten. Idealerweise achtet man beim Kauf auch darauf, dass der Grill mit einer verschließbaren Kugel ausgestattet ist. Zudem ist für das pure Grillvergnügen umfangreiches, verschiedenes Equipment erhältlich. Zu beachten ist auch der Standort, denn brennbare Materialien sollten sich nicht in der Nähe befinden. Außerdem ist ein regelmäßiger Sicherheitscheck zwingend erforderlich. (Dichtheit Schläuche).
Elektrogrills gibt es in verschiedenen Größen und sind umgehend einsatzbereit. Die Wattzahl sollte nicht unter 2000W liegen, damit das Fleisch auch wirklich gegrillt und nicht nur gegart wird. Flexibilität ist ein weiterer Vorteil, denn die Elektrogriller sind standortunabhängig - eine Stromzufuhr vorausgesetzt. Elektrisch lassen sich schnell und problemlos Fleisch, Fisch oder Gemüse gleichermaßen zubereiten. Vor dem ersten Gebrauch sollte der Elektrogrill einmal ohne Grillgut bei voller Leistung in Betrieb genommen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Automatischer Eintrag. Infos zur Forennutzung






Verfasst am:     Titel: http://www.flunk.de/webkatalog/forum/


Erklärung zur Nutzung dieses Forums.
Unbedingt lesen
Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen
Ich habe dieses Forum als Plattform für eure Diskussionen zur Verfügung gestellt.
Ich selber habe nicht den Sachverstand zuverlässig auf alle Fragen zu reagieren.
Das müsst ihr schon selber machen und die Foren zum Erfahrungstausch nutzen.
Die Informationen die Ihr in den Beiträgen zu finden könnt sind nicht unbedingt verlässlich.
Wenn Ihr mehr Informationen zu einen bestimmten Thema sucht dann solltet Ihr auch in andere Quellen suchen.
Sachkundige Moderatoren könnte das eine oder andere Forum gut gebrauchen. Also wer möchte?
Grüße Flunk (der Webmaster )

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Foren-Übersicht -> Alles Mögliche Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 26203
Werbung
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen
WEBKATALOG


´
Impressum | Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen