Google
  Web www.flunk.de
Menue
[Impressum]
[Datenschutz / Cookie Hinweis]
Seitenübersicht

Werbung buchen

Werbeplätze


Forenübersicht
Thema Arbeitslosigkeit
Hartz 4
Hartz 4 Forum
Stellenanzeigen
Arbeitslosigkeit
Allgemeine Themen
Webspace
Geld machen
Bauchnabelpiercings
Filmkritiken
Fussball
Reiseversicherungen
Räuchern
Numerologie
Ufos
Autovermietungen
Datenrettung
Vaterschaftstest
3D Fernseh
Interview Fragetechniken
Muskelaufbaumittel
Zeitpunkt Taufe
Kunsthändler
Hausbetreuung
7th Heaven
Glasmalerei
Schönheitsoperationen
Kampfsportarten
Auto

Neue Kategorien:
Fitnessstudios
Weblogverzeichnis
Forenverzeichnis
Wiki Verzeichnis
Private Homepages
Kurze Artikel
Kurzvorstellungen
Produktbeschreibungen
Hobbymusiker
Webkataloge
Tagesmütter

Firmeneinträge nach Branchen
Raumgestaltung
Schwimmbadtechnik
Privatdetektive


Weitere Themen
Foren Beiträge
flunk.de Home
Homepage Erstellung
Material Bauchnabelpiercing

Material Bauchnabelpiercing



 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum Foren-Übersicht -> Piercing
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heidi
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2006 12:54    Titel: Material Bauchnabelpiercing Antworten mit Zitat

Rolling Eyes Hallo kann mir jemand sagen welches Material für ein Bauchnabelpiercing hergenommen wird? ich bekomme nächste woche eines und muss aber ein piercing mitbringen. aber leider wiß ich leider nicht welches material da hergenommen wird? Rolling Eyes
kann mir das vieleicht jemand beantworten Question
Exclamation Währe echt nett Exclamation
Unter diese Mail bitte: herzlemaus@msn.com

schon mal im Vorraus danke!! Razz
Nach oben
Automatischer Eintrag. Infos zur Forennutzung






Verfasst am:     Titel: http://www.flunk.de/webkatalog/forum/


Erklärung zur Nutzung dieses Forums.
Unbedingt lesen
Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen
Ich habe dieses Forum als Plattform für eure Diskussionen zur Verfügung gestellt.
Ich selber habe nicht den Sachverstand zuverlässig auf alle Fragen zu reagieren.
Das müsst ihr schon selber machen und die Foren zum Erfahrungstausch nutzen.
Die Informationen die Ihr in den Beiträgen zu finden könnt sind nicht unbedingt verlässlich.
Wenn Ihr mehr Informationen zu einen bestimmten Thema sucht dann solltet Ihr auch in andere Quellen suchen.
Sachkundige Moderatoren könnte das eine oder andere Forum gut gebrauchen. Also wer möchte?
Grüße Flunk (der Webmaster )

Nach oben
Flunk
Site Admin


Anmeldedatum: 01.12.2005
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 24.01.2006 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt verschiedene Materialien aus denen die Bauchnapelpiercings hergestellt werden .
Schmuck für Bauchnapelpiercings aus Chirurgenstahl,
Titanschmuck, Goldschmuck ,Silberschmuck .

Bauchnabelpiercings aus Kunstoff mit dem Material PTFE oder auch Teflon
gibt es auch noch .

Wer weiss noch anderes Material für Bauchnabelpiercings.

Grüße Flunk


---------------------------------------------------------------------------
Der Schmuck für die Bauchnapelpiercings kann auch online in verschiedenen Piercing Shops bestellt werden.

Zum Bauchnabelpiercing Shop:

Bauchnabelpiercings kaufen

---------------------------------------------------------------------------
Startseite Bauchnabelpiercings
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast






BeitragVerfasst am: 30.01.2006 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich bekomme bald mein Bauchnabelpiercing,und ich habe mal gehört man auf dieses PTFE nicht so allergisch reagiert oder es sich nicht so leicht entzündet,wie z.b titan stimmt das?
Ich freue mich über antworten,LG
Nach oben
nadinix
Gast





BeitragVerfasst am: 30.01.2006 15:44    Titel: Material Piercing Antworten mit Zitat

Hi!
Habe mir Anfang Jan. ein Bauchnabelpiercing stechen lassen.

Meine Piercerin hat mir ein sog. Teflonband eingesetzt. Dies hat den Vorteil, dass es beweglich ist, bleibst Du also einmal mit Deinem Pulli oder Shirt hängen, dann bewegt sich das Piercing besser mit. Ferner hat es den Vorteil, dass es Anfangs ziemlich lang ist, sollte Dein Bauch also anschwellen, gibt es keine Probleme mit der Länge des Stabes.

Nach einer Woche wurde mir das Teflonband gekürzt, damit es nicht mehr so lang ist, da mit einer Schwellung nicht mehr zu rechnen ist. Die Piercerin hat das Band jetzt noch ein wenig länger gelassen als ein normaler Stab wäre, damit ich mich problemlos an die Reinigung gewöhnen kann.

Ich kann nur sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin und auch keine allergische Reaktion darauf hatte. Würde es daher auf jeden Fall weiterempfehlen.

Viel Glück.
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 31.01.2006 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

teflon!!!!!!!!ich bin alergiker dafür is das super´!!!!!!!!du kannst dann keine allergische reaktion bekommen Wink
Nach oben
thaMousse
Gast





BeitragVerfasst am: 02.02.2006 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wer Silberschmuck in seinen Bauchnabel rein macht, der muss ja total uninformiert sein!

Ich würd niemals zu so nem Piercer gehen, wo ich den Schmuck selbst mit bringe! Der ist bestimmt voll schlecht.
Hast du dir den vorher nicht gut aus gesucht???

Als Erstschmuck wird nur Titan, echtes Gold und Teflon (PTFE / PTFK) verwendet! Alles andere darf nur als Zweiteinsatz benutzt werden.
Nach oben
BuffyMaus



Anmeldedatum: 09.02.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 09.02.2006 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

also, ich hatte zu erst ein piercing aus stahl drin, das hat sich aber nach einer woche entzündet und mein piercer hat mir ein längeres aus PTFE eigesetzt...mal schaun ob es besser wird..
mfg
da buffy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jewa1972



Anmeldedatum: 05.02.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Bluefield

BeitragVerfasst am: 11.02.2006 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

was ist denn das für ein laden wo man seinen schmuck mitbringen muss?such dir lieber ein studio mit ner riesen schmuckauswahl!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
KnowHow
Gast





BeitragVerfasst am: 24.02.2006 02:49    Titel: Antworten mit Zitat

Teflonschnur (oder Angelschnur) eignet sich besonders für den bauchnabel als ersteinsatz ideal.

Ansonsten:

Finger weg von CHRIRUGIESTAHL, denn das ist das zeug, aus dem die Instrumente gamacht sind, nicht das, was im Körper verbleiben soll. Enthält Nickel und wer bis dato noch keine Allergie hatte... (In der BRD übrigens zum Ersteinsatz verboten...)

Fragt explizit nach MEDIZINISCHEM TITAN oder MEDIZINISCHEM Stahl!!! (I.d.R. nichts, was die großen hersteller anbieten.) Laßt euch nichts anderes andrehen!

Ist teurer, klar, aber das sollte euch eure Gesundheit wert sein.

Gold ist auch ein wenig problematisch, gerade bei frauen. In kombination mit einer Amalgamfüllung und der periode kann da eine kleine körpereigene Batterie entstehen...
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 08.03.2006 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, erstmal an alle;

Ich hätte da mal eine Frage zu meinem BNP; ich habe mein BNP jetzt schon seit 2 1/2 Monaten, es ist alles duper verlaufen, nur jetzt fängt es aufeinmal an ganz rot zu werden, es ist aber nicht warm oder so; nur wenn ich es bewegen will tut es ein bisschen weh!!

Ist das jetzt eine Entzündung?? Habe Angst es rausnehmen zu müssen!!! Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

Bitte helft mir

Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
Nach oben
BuffyMaus



Anmeldedatum: 09.02.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 08.03.2006 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

hey,
geh am besten zu deinem piercer...der macht die ein längeres rein und dann müsste es problemlos abheilen..
mfg
buffy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thaMousse
Gast





BeitragVerfasst am: 09.03.2006 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wenns eitert und du nimmsts raus bist du ganz schön unwissend!
Hast dich nie informiert oder?

Wenn ein Piercing eitert, man es raus nimmt weil mans ja "ach so gut meint" dann kapselt sich die Infektion schön ein und gerade am Bauch gibts ne schöne Bauchdeckenfellinfektion...lecka!
Da wird dann dein Bauch auf geschnitten, der Eiter wird heraus geholt und dann wirds wieder zugemacht.
Nach oben
Girly15
Gast





BeitragVerfasst am: 09.03.2006 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja aber es eitert ja nicht, es ist nur ein bisschen rot und beim verschieben tut es ein bisschen weh!!!
Nach oben
thaMousse
Gast





BeitragVerfasst am: 10.03.2006 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte dir nur schreiben, was passieren kann.
Das das rot ist, ist ganz normal. Einfach weiter mit Kamillentee oder Kamillosan behandeln, wie sonst auch.
Nach oben
Girly15
Gast





BeitragVerfasst am: 16.03.2006 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ok Danke Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Exclamation Exclamation Exclamation Exclamation
Nach oben
Gaby
Gast





BeitragVerfasst am: 22.03.2006 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

alles, was ich hier so über den ersteinsatz lese, ist irgendwie eine märchengeschichte.
man darf wieder chir. stahl einsetzen seit letztem jahr...
med. stahl ist nix anderes als chir. stahl....
angelschnur.....wie toll....
bauchdeckenfellentzündung.....erst mal nachlesen, wie das wirklich heißt, dann bitte schreiben.....
batterie bei goldeinsatz und amalgamfüllung....wie denn vom bauch zum mund?

wo findet man nur soch unqualifizierte beiträge.
das hier ist in kurzer zeit schon reif für die sendung:

bitte lächeln
Nach oben
Girly15
Gast





BeitragVerfasst am: 29.03.2006 12:11    Titel: Ich geh nicht mehr ins Donauplex (Piercing stechen) Antworten mit Zitat

Also, ich habe mir vor 3 Monaten ein Bauchnabelpiercing stechen lassen!! (Im Donauplex - Wildstyle)
Nach ungefähr 2.5 Monaten hat es sich entzündet, und ich war zuerst beim Wildstyle, die haben nur gesagt, das man es weiter einsprühen soll!!!

Dann bin ich in ein anderes Piercing Studio (Pierce - Style) gegangen, und die haben mir dann als erstes gesagt, das das Piercing überhaupt nicht schön gestochen wurde; es wurde nähmlich nicht in die "Nabelhöhle" gestochen sondern ganz weit oben und schief ist es auch! Und die im DP haben auch gesagt, das man das Piercing immer nach dem Einsprühen rauf und runter bewegen soll!!

Jetzt werd ich es mir rausnehmen, dann noch ein paar Wochen warten und die stechen mir dann ein neues!!

Oder soll ich lieber was anderes machen, was sagt ihr??
Nach oben
vedunia
Gast





BeitragVerfasst am: 18.04.2006 12:39    Titel: piercing Antworten mit Zitat

Hallo,
also ich mußte auch mein Piercing selber mitbringen, habe aber die ganze sache bei einem chirurgen durchführen lassen. erstens ist das absolut sicher und steril und zweitens hätte der sofort reagieren können, wenn was passiert wäre. ich kann diese variante wirklich nur jedem empfehlen. das ganze hat 30 euro gekostet und ich hab es nicht bereut. es gab eine spritze zur betäubung und dann war es auch schon erledigt. ich habe im übrigen ein piercing- aus chirurgenstahl... leider entzündet sich das auch noch sehr oft (ist jetzt 8 monate her)..
liebe grüße
Nach oben
Flunk
Site Admin


Anmeldedatum: 01.12.2005
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 31.05.2006 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

Das Forum hat nun eine Größe erreicht bei der es Zeit wurde eine extra Webseite für das Piercing Forum zu erstellen.

Ich schliesse hier nun die Beiträge und lade euch ein im neunen speziellen Piercing Forum eure Beiträge zu schreiben.

Das neue Piercing Forum ist aufgeteilt in folgende Unterforen.
Startseite neues Forum Piercing

Vorstellen
Piercings Allgemein
Augenbrauenpiercings
Zungenpiercings
Lippenpiercings
Brustwarzenpiercings
Bauchnabelpiercings
Intimpiercings
Piercing Pflege
Piercing Lexikon

Ich freue mich auf eure Registration.

Grüße Flunk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Forum Foren-Übersicht -> Piercing Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 26982
Werbung
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen
WEBKATALOG


´
Impressum | Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen