Google
  Web www.flunk.de
Menue
[Impressum]
[Datenschutz / Cookie Hinweis]
Seitenübersicht

Werbung buchen

Werbeplätze


Forenübersicht
Thema Arbeitslosigkeit
Hartz 4
Hartz 4 Forum
Stellenanzeigen
Arbeitslosigkeit
Allgemeine Themen
Webspace
Geld machen
Bauchnabelpiercings
Filmkritiken
Fussball
Reiseversicherungen
Räuchern
Numerologie
Ufos
Autovermietungen
Datenrettung
Vaterschaftstest
3D Fernseh
Interview Fragetechniken
Muskelaufbaumittel
Zeitpunkt Taufe
Kunsthändler
Hausbetreuung
7th Heaven
Glasmalerei
Schönheitsoperationen
Kampfsportarten
Auto

Neue Kategorien:
Fitnessstudios
Weblogverzeichnis
Forenverzeichnis
Wiki Verzeichnis
Private Homepages
Kurze Artikel
Kurzvorstellungen
Produktbeschreibungen
Hobbymusiker
Webkataloge
Tagesmütter

Firmeneinträge nach Branchen
Raumgestaltung
Schwimmbadtechnik
Privatdetektive


Weitere Themen
Foren Beiträge
flunk.de Home
Homepage Erstellung
Körperdysmorphe Störung

Körperdysmorphe Störung



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Foren-Übersicht -> Schönheitsoperationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stefan Brunhoeber
Gast





BeitragVerfasst am: 28.06.2006 21:25    Titel: Körperdysmorphe Störung Antworten mit Zitat

Starke Sorgen um Ihr Aussehen? Die Körperdysmorphe Störung


Kann Akne zu psychischen Erkrankungen führen? Die Körperdysmorphe Störung


Leiden Sie unter Ihrem Aussehen? Vergleichen Sie häufig Ihr Aussehen mit dem von anderen Personen? Schauen sie deshalb häufig in den Spiegel, um Ihr Aussehen zu überprüfen? Oder vermeiden Sie es, sich im Spiegel zu betrachten? Verbringen Sie viel Zeit mit Handhabungen wie sich schminken, Harre zurechtlegen oder zu zupfen oder Ihr Aussehen durch Kleidung zu verstecken? Fragen Sie häufig andere Personen, wie sie aussehen?
Wenn Ihnen diese Dinge bekannt vorkommen, dann könnte es sein, dass Sie unter einer Körperdysmorphen Störung (Dysmorphophobie = alter Name) leiden.

Eine Körperdysmorphe Störung bezeichnet ein subjektives Gefühl der Hässlichkeit oder der körperlichen Missgestaltung trotz normalen Aussehens. Die betroffenen Personen sind der Überzeugung, von anderen in gleicher Weise wahrgenommen zu werden. Die Störung beginnt meist im Jugend- oder frühen Erwachsenenalter und äußert sich durch eine starke Beschäftigung mit den ungeliebten und als unansehnlich bewerteten Körperteilen. Dazu gehören das permanente Überprüfen der „Entstellung“, ein extremes Pflegeverhalten sowie ein häufiges, intensivem Prüfverhalten bis hin zu einer totalen Vermeidung des eigenen Anblicks.
Bei der Körperdysmorphen Störung handelt sich um eine recht häufige Störung, von der beide Geschlechter ungefähr gleich betroffen sind. Die Vorstellung der Hässlichkeit bezieht sich auf alle möglichen Aspekte des Körpers vor allem aber auf das Gesicht. Betroffen sind Nase, Mund, Wangen, Kinn, Lippen (Form und Größe), Zunge, Zähne (Stellung, Form und Farbe), Kiefer und Ohren (Größe, Symmetrie, Form), des weiteren Haare, insbesondere die Gesichtsbehaarung und der Bartwuchs. Auf den weiteren Körper bezogen, sind es vor allem die Größe und das Gewicht, Hände und Beine, Genitalien, Gesäß, Bauch, Schultern und Hüften, die einer überkritischen Betrachtung unterzogen werden.

Folge der Sorge um das eigene Aussehen sind häufig Depressionen, sozialer Rückzug, Ängste, extreme Eifersucht, Einschränkungen in der Lebensführung, niedriges Selbstwertgefühl, aber auch vermehrter Alkohol- und Drogenkonsum.

Von einer Körperdysmorphen Störung betroffene Personen suchen häufig Hilfe bei verschiedenen Ärzten wie Dermatologen, Plastischen Chirurgen, Zahnärzten, aber auch Kosmetikern usw. Diese Art von Behandlungen helfen jedoch nur in den seltensten Fällen. Es kommen zwar kurzzeitige Verbesserung durch diese Behandlungen vor, diese halten jedoch nie lange an. Nicht selten verschlechtert sich die Symptomatik aufgrund solcher Behandlungen sogar noch weiter.

Da die Körperdysmorphe Störung, wenn sie nicht psychiatrisch oder psychotherapeutisch behandelt wird, in der Regel chronisch verläuft, ist es mir ein Anliegen, Personen, die unter den oben beschriebenen Symptomen leiden darauf aufmerksam zu machen, dass es sich bei einer ausgeprägten Sorge um das eigene Aussehen i.d.R. um eine psychische Erkrankung handelt., die sich behandeln lässt.

Wenn Sie den Verdacht haben und Sie wissen möchten, ob bei Ihnen evtl. eine Körperdysmorphe Störung vorliegen könnte, haben Sie die Möglichkeit, unter www.dysmorphophobie.de mit Hilfe eines Fragebogens zu überprüfen, ob diese Erkrankung bei Ihnen vorliegt.

Stefan Brunhoeber
Dipl.- Psychologe
Nach oben
Automatischer Eintrag. Infos zur Forennutzung






Verfasst am:     Titel: http://www.flunk.de/webkatalog/forum/


Erklärung zur Nutzung dieses Forums.
Unbedingt lesen
Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen
Ich habe dieses Forum als Plattform für eure Diskussionen zur Verfügung gestellt.
Ich selber habe nicht den Sachverstand zuverlässig auf alle Fragen zu reagieren.
Das müsst ihr schon selber machen und die Foren zum Erfahrungstausch nutzen.
Die Informationen die Ihr in den Beiträgen zu finden könnt sind nicht unbedingt verlässlich.
Wenn Ihr mehr Informationen zu einen bestimmten Thema sucht dann solltet Ihr auch in andere Quellen suchen.
Sachkundige Moderatoren könnte das eine oder andere Forum gut gebrauchen. Also wer möchte?
Grüße Flunk (der Webmaster )

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Foren-Übersicht -> Schönheitsoperationen Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 26633
Werbung
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen
WEBKATALOG


´
Impressum | Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen