Google
  Web www.flunk.de
[Impressum] [Datenschutz / Cookie Hinweis]
Navigation
Foren Übersicht
Hartz 4

Alle Unterforen
Hartz 4 Forum
ALG1
Neureglungen
Stellenanzeigen
Schulden Forum
Ankündigungen Wichtiges


Off Topic Bereich
Neuigkeiten
Tauschen
Verschenken
Spartipps

Linkpartner:
Arbeitslosigkeit www.hartz4.info

Werbung auf www.flunk.de infos auf
www.lff-marketing.de

Webkatalog
Seitenübersicht


Werbung buchen

Werbeplätze



Weitere Themen
Allgemeines Forum
Suchmaschinen Themen
Dominikanische Republik
Homepage Erstellung
Arbeitslosen Forum: Verbraucherinsolvens verliere ich meine Wohnung ?

Verbraucherinsolvens verliere ich meine Wohnung ?



-> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen

 
     
 
Autor Nachricht
Hamburg



Anmeldedatum: 15.09.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15.09.2009 12:13    Titel: Verbraucherinsolvens verliere ich meine Wohnung ?

Hallo
wir sind am Anfang der Verbraucherinsolvenz.
Wir wohnen seit 18 Jahren in unser Wohnung an der ich Genossenschaftsanteile habe.
Nun habe ich Nachricht von meinem Treuhänder bekommen das er die Anteile laut BGH kündigen muss wenn ich die nicht selber abtragen kann ( aus der Insolvenzmasse frei kaufen )
Wenn meine Anteile gekündigt werden dann werde ich Obdachlos und sitze mit meinen zwei minderjährigen Kindern ( 14 und 17 Jahre alt ) und meinem schwer Herz und Lungen kranken Mann auf der Straße.
Ich habe heute beim Amt angerufen eine Stelle die vor Obdachlosigkeit schützen soll da meine Schuldnerberaterin mir riet mich da hin zu wenden und von da aus die Genossenschaftsanteile übernommen werden und ich somit in meiner Wohnung bleiben kann.
Ich habe nachdem ich von den "netten" Herren total nieder gemacht worden
bin ( "warum haben sie schulden ? ist doch ihre schuld usw ) nun einen Termin am 17.9 , traue mich da aber schon gar nicht mehr hin.
Ich bin arbeitslos und bekomme nur die Grundsicherung mein Man eine sehr kleine Rente wie soll ich denn nun 2000 Euro aufbringen um in meiner Wohnung bleiben zu können ?
Ich weiß nicht mehr weiter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
www.hartz4.info automatische Forenwerbung






Verfasst am:     Titel: Werbung


Forenregeln

Wichtiger Hinweis zur Nutzung dieses Forum. Bitte lesen
01.02.2007 Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen
Grüße Flunk

Nach oben
nonsens



Anmeldedatum: 19.07.2006
Beiträge: 696
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 30.09.2009 15:40    Titel:

Leider hat man recht mit dem, was man Dir sagt. Habe dazu auch was gefunden, was die Entscheidung Deines Treuhänders untermalt.

http://www.firmenpresse.de/pressinfo118047.html

Einzigst der letzte Absatz, der würde hier nicht bei Dir zutreffend sein, da Du vor 18 Jahren ja nicht ahnen konntest, das Dir sowas passiert.

Zitat:
Der Gläubiger sollte grundsätzlich die Mitgliedschaft des Schuldners in einer Wohnungsgenossenschaft prüfen. Der Schuldner sollte vor Auswahl seines Vermieters wissen, dass im Falle einer Vollsteckung gegen Ihn Verlust des Genossenschaftsanteils und der Wohnung drohen.


Ich würde versuchen, dem Treuhänder nochmal ins Gewissen zu reden, was er da von Dir verlangt. Ob es aber was bringt, weiss ich nicht. Nur trifft Dich ja keine Schuld, als Du in die Wohnung eingezogen bist, war von einer Insolvenz doch gar keine Rede. Wer wusste vor so geraumer Zeit denn schon, das es einen so hart treffen würde ....

Was mich nur stutzig macht, Genossenschaftsanteile sind doch ähnlich einer Kaution oder? Und die bekommst Du ja nicht in die Hände, solang Du dort wohnst. Warum lassen es die Treuhänder nicht einfach so laufen, das man für die zeit der Inso die Ansprüche nur abtritt? Warum wird hier gleich zu einer Kündigung geraten?

Ich verstehs nicht....

Sorry das ich nicht gross weiterhelfen kann, .... Sad
_________________
Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder, ich bin kein Rechtsbeistand und habe eigentlich auch keine Ahnung
(Antworten können dauern, selten anwesend aus berufl. Gründen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
19.04.2005
Ich möchte hier noch mal auf den Vorteil der kostenlosen Registrierung hier im Forum hinweisen.
Registrierte Benutzer bekommen neben vielen anderen Funktionen auch automatisch eine Nachricht wenn eine Antwort auf einen Forenbeitrag eingegangen ist.

Hier könnt Ihr euch kostenlos registrieren --> Registrieren

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     -> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen  
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Index Übersicht

Anzeigen

Login für Hartz 4 Forum
Benutzername:

Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: Profil

Nachrichten Ordner
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen

Forum Durchsuchen
Registrieren


Empfehlungen
 
 
Hier die Übersicht der alten Seiten im Hartz 4 Forum seit dem 18.04.2005


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 31737


Fußzeile: Impressum - Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen