Google
  Web www.flunk.de
[Impressum] [Datenschutz / Cookie Hinweis]
Navigation
Foren Übersicht
Hartz 4

Alle Unterforen
Hartz 4 Forum
ALG1
Neureglungen
Stellenanzeigen
Schulden Forum
Ankündigungen Wichtiges


Off Topic Bereich
Neuigkeiten
Tauschen
Verschenken
Spartipps

Linkpartner:
Arbeitslosigkeit www.hartz4.info

Werbung auf www.flunk.de infos auf
www.lff-marketing.de

Webkatalog
Seitenübersicht


Werbung buchen

Werbeplätze



Weitere Themen
Allgemeines Forum
Suchmaschinen Themen
Dominikanische Republik
Homepage Erstellung
Arbeitslosen Forum: Hilfe Überblick verloren Schulden Schulden Schulden

Hilfe Überblick verloren Schulden Schulden Schulden



-> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen

 
     
 
Autor Nachricht
Ellichen



Anmeldedatum: 26.05.2007
Beiträge: 76
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: 11.10.2008 18:08    Titel: Hilfe Überblick verloren Schulden Schulden Schulden

Hallo Ihr Lieben,

brauche ganz dringend Hilfe.
In Stichpunkten: Unser bester Freund hat sich vor 2 Monaten von Partnerin getrennt. Vor 3 Wochen Suizid-Versuch. Jeden Tag kommen neue Zahlungsaufforderungen. Der Überblick ist verloren. Schuldnerberater hat erst in 4 Monaten Termin frei. Was können wir bis dahin tun. Einfach nichts mehr bezahlen. Er hat ca. 500 Euro Lohn. Hartz 4 gibt es nicht. Er ist total fertig. Heute kamen Zahlungsaufforderungen von ca. 800 Euro, alles total verpennt. Hat sich um nichts mehr gekümmert. Sind auch noch alte Schulden vonca. 20 000 Euro. Bitte um schnelleHilfe. Ist gerade jemand da. Muss ihn irgendwie berühigen. Bitte bitte

Ellichen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
www.hartz4.info automatische Forenwerbung






Verfasst am:     Titel: Werbung


Forenregeln

Wichtiger Hinweis zur Nutzung dieses Forum. Bitte lesen
01.02.2007 Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen
Grüße Flunk

Nach oben
nonsens



Anmeldedatum: 19.07.2006
Beiträge: 696
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11.10.2008 19:27    Titel:

das beste wäre erstmal. den Gläubigern sowas wie eine Zahlungsunfähigkeitsmitteilung zu schicken. Damit besteht die Möglichkeit, evtl anfallende Inkassogebühren etc pp zu vermeiden. Und die Gläubiger sehen, das Vollstreckungen/Pfändungen erfolglos blieben. Darin festhalten das man am xx.xx.xxxx Termin bei der Schuldnerberatung hat.

http://www.f-sb.de/service_ratgeber/musterbriefe/m004.htm

das ist so eine Mitteilung die ich meine......

Schneller geht eine Insolvenz nur mit Anwalt der darauf spezialisiert ist. Kostet aber eben Geld.

Und versucht ihn irgendwie mal zu einem Besuch beim Arzt zu überreden, er braucht mehr als nur eine Schuldnerberatung, er ist psychisch am Ende, und das ist nicht gut.
_________________
Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder, ich bin kein Rechtsbeistand und habe eigentlich auch keine Ahnung
(Antworten können dauern, selten anwesend aus berufl. Gründen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ellichen



Anmeldedatum: 26.05.2007
Beiträge: 76
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: 11.10.2008 19:40    Titel:

Danke für die Antwort. Hat mir sehr geholfen. Zum Einwand Arzt. Er ist jaseit seinem Suizidversuch in der offenen Psychatrie für ca. noh 3 Wochen. Müssen nur jetzt schnell was tun, damit er wenigstens wenig Licht am Horizont sieht. werde mich gleich wegen der Scheiberei an die Arbeit machen.
wenn noch jemand einen Rat kennt, bitte.
LG
Ellichen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ellichen



Anmeldedatum: 26.05.2007
Beiträge: 76
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: 11.10.2008 19:42    Titel:

Nochmal kurze Frage. Kann man hier auch einen Anwalt nehmen, der das über Beratungsschein macht.

Lg
Ellichen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nonsens



Anmeldedatum: 19.07.2006
Beiträge: 696
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 13.10.2008 15:18    Titel:

sorry hab heute erst deine Frage gelesen

Nein, einen Beratungsschein für einen Insolvenzanwalt (bzw Anwalt der das macht) gibt es nicht. Deshalb gibt es ja die 2. Möglichkeit, dies umsonst bei der Schuldnerberatung zu machen, wo dann aber diese enormen Wartezeiten auftreten.

Anwalt kostet je nach Umfang und Gläubigern ca 400- 1000 Euro die man abtragen kann in Raten (sofern der Anwalt mitmacht)

Wir haben bei einer Gesamtschuld von ca 35.000 Euro um die 800 Euro an unseren Anwalt gezahlt in Raten zu je 50 Euro, inkl. einer einmaligen Erstzahlung von 100 Euro.
_________________
Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder, ich bin kein Rechtsbeistand und habe eigentlich auch keine Ahnung
(Antworten können dauern, selten anwesend aus berufl. Gründen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
19.04.2005
Ich möchte hier noch mal auf den Vorteil der kostenlosen Registrierung hier im Forum hinweisen.
Registrierte Benutzer bekommen neben vielen anderen Funktionen auch automatisch eine Nachricht wenn eine Antwort auf einen Forenbeitrag eingegangen ist.

Hier könnt Ihr euch kostenlos registrieren --> Registrieren

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     -> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen  
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Index Übersicht

Anzeigen

Login für Hartz 4 Forum
Benutzername:

Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: Profil

Nachrichten Ordner
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen

Forum Durchsuchen
Registrieren


Empfehlungen
 
 
Hier die Übersicht der alten Seiten im Hartz 4 Forum seit dem 18.04.2005


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 31417


Fußzeile: Impressum - Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen