Google
  Web www.flunk.de
[Impressum] [Datenschutz / Cookie Hinweis]
Navigation
Foren Übersicht
Hartz 4

Alle Unterforen
Hartz 4 Forum
ALG1
Neureglungen
Stellenanzeigen
Schulden Forum
Ankündigungen Wichtiges


Off Topic Bereich
Neuigkeiten
Tauschen
Verschenken
Spartipps

Linkpartner:
Arbeitslosigkeit www.hartz4.info

Werbung auf www.flunk.de infos auf
www.lff-marketing.de

Webkatalog
Seitenübersicht


Werbung buchen

Werbeplätze



Weitere Themen
Allgemeines Forum
Suchmaschinen Themen
Dominikanische Republik
Homepage Erstellung
Arbeitslosen Forum: Grundregeln im Umgang mit der Arge/Optionskommune/Arbeitsamt

Grundregeln im Umgang mit der Arge/Optionskommune/Arbeitsamt



-> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen

 
     
 
Autor Nachricht
Ralf Hagelstein
Site Admin


Anmeldedatum: 11.12.2005
Beiträge: 2337
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01.09.2006 22:57    Titel: Grundregeln im Umgang mit der Arge/Optionskommune/Arbeitsamt

Grundregeln:
Mit der Arge regeln wir alles schriftlich und gehen dort niemals alleine hin, wobei wir auch niemals etwas vor Ort unterschreiben. Die Arge hat von uns weder Telefonnummer noch E-Mail-Adresse.
Alles was die Arge will, und was nicht im Regelsatz enthalten ist, muß die Arge auch zahlen.

Dies dient ausschließlich unserem Schutz, da wir bei vielen Sachen in der Beweispflicht sind und kein Geld für irgendwelche "Ideen" von Sachbearbeitern übrig haben.

_________________
"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
www.hartz4.info automatische Forenwerbung






Verfasst am:     Titel: Werbung


Forenregeln

Wichtiger Hinweis zur Nutzung dieses Forum. Bitte lesen
01.02.2007 Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen
Grüße Flunk

Nach oben
Melinde
Moderator


Anmeldedatum: 05.11.2005
Beiträge: 3532

BeitragVerfasst am: 20.01.2007 20:49    Titel:

Und noch ein Tip:
Alle Unterlagen die wichtig sind, z.B. Atteste oder andere Unterlagen die vorgelegt werden müssen und die man sich von irgendwelchen anderen Stellen besorgen musste immer per Post und Einschreiben schicken. Es gibt auch das Einwurfeinschreiben, ist etwas billiger als der normale Einschreibebrief aber sichert ab, das die Unterlagen bei der ARGE eingegangen sind. Wenn sie sich dann auf dem Weg zu ihrem Ziel verlaufen und nicht mehr auffindbar sind hat die Behörde ein Problem und nicht der Absender.
Es ist immer mehr wie ärgerlich wenn es heisst: "Nö, das haben wir hier nicht vorliegen, Sie haben das nicht geschickt."
Wenn man dann sagen kann: "Doch, das wurde am..........per Einschreiben losgeschickt, hier ist die Postquittung." hat sich schon manches urplötzlich doch noch eingefunden, oder es wird mal genauer im Aktenregal geschaut.

Hallo Ralf, ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich hier mal kurz entsperrt habe aber das erschien mir auch wichtig.
Gruss

Gute Idee Melinde!

Wichtig ist nur anzumerken, dass immer der Absender die Beweislast trägt. Rückschein hilft nur, wenn man für das Eintüten, also den Inhalt der Post, Zeugen hat.
Der sicherste Weg der Zustellung wäre der Gerichtsvollzieher, was aber mit rund € 25,- zu teuer ist.

Die günstigste und ebenso sichere Möglichkeit ist die persönliche Abgabe mit Empfangsbestätigung auf einer Kopie, die man dann wieder mit nimmt.

Beste Grüße

Ralf

_________________
Meine Antworten stellen persönliche Ansichten und Meinung zu den Themen dar.
Sie sollen nicht als Rechtsberatung verstanden werden weil sie das nicht sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
19.04.2005
Ich möchte hier noch mal auf den Vorteil der kostenlosen Registrierung hier im Forum hinweisen.
Registrierte Benutzer bekommen neben vielen anderen Funktionen auch automatisch eine Nachricht wenn eine Antwort auf einen Forenbeitrag eingegangen ist.

Hier könnt Ihr euch kostenlos registrieren --> Registrieren

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     -> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen  
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Index Übersicht

Anzeigen

Login für Hartz 4 Forum
Benutzername:

Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: Profil

Nachrichten Ordner
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen

Forum Durchsuchen
Registrieren


Empfehlungen
 
 
Hier die Übersicht der alten Seiten im Hartz 4 Forum seit dem 18.04.2005


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 30883


Fußzeile: Impressum - Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen