Google
  Web www.flunk.de
[Impressum] [Datenschutz / Cookie Hinweis]
Navigation
Foren Übersicht
Hartz 4

Alle Unterforen
Hartz 4 Forum
ALG1
Neureglungen
Stellenanzeigen
Schulden Forum
Ankündigungen Wichtiges


Off Topic Bereich
Neuigkeiten
Tauschen
Verschenken
Spartipps

Linkpartner:
Arbeitslosigkeit www.hartz4.info

Werbung auf www.flunk.de infos auf
www.lff-marketing.de

Webkatalog
Seitenübersicht


Werbung buchen

Werbeplätze



Weitere Themen
Allgemeines Forum
Suchmaschinen Themen
Dominikanische Republik
Homepage Erstellung
Arbeitslosen Forum: Abzahlung von Schulden bei ALG 2

Abzahlung von Schulden bei ALG 2



-> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen

 
     
 
Autor Nachricht
impello



Anmeldedatum: 17.08.2010
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 17.08.2010 13:23    Titel: Abzahlung von Schulden bei ALG 2

Hallo,

ich muss schulden in Raten abzahlen.

wie hoch darf hier die Rate sein, wenn ich ALG 2-Bezieher bin (Grundbezug + Zusatz begrenzt bis max 12-2010) um noch meinen Lebensunterhalt bestreiten zu können?

Danke im voraus.

LG
i.pelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
www.hartz4.info automatische Forenwerbung






Verfasst am:     Titel: Werbung


Forenregeln

Wichtiger Hinweis zur Nutzung dieses Forum. Bitte lesen
01.02.2007 Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen
Grüße Flunk

Nach oben
nonsens



Anmeldedatum: 19.07.2006
Beiträge: 696
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 18.08.2010 11:43    Titel:

Hallo

also, ich versuchs einfach zu erklären....

Ratenhöhen werden ja eigentlich - hier sei das *eigentlich* zu beachten - dem Einkommen des Schuldners angepasst. Sofern der Gläubiger dem Schuldner ne Chance einräumt, die Schulden loszuwerden.

Als ALG II Bezieher bist Du im Grunde genommen ja gar nicht in der Lage, zu zahlen. Denn mit Deinem Bedarf kannst Du Dich schon von den Pflichtkosten her (Strom, Essen, etc) gerade so selbst über Wasser halten. Somit wärst Du zahlungsunfähig.

Du könntest Deinem Gläubiger ganz einfach auf die Füße treten,sofern er Dir mit der selbst niedrigsten Rate (z.B. 10 Euro) nicht entgegenkommen will. Entweder er nimmt das ANgebot an oder Du erklärst Dich einfach als zahlungsunfähig, aufgrund des ALGII Bezuges - in Form von einer Privatinsolvenz. Aber ich denke mal, so schlimm wird Dein Schuldenberg hoffentlich nicht sein. Eine Insolvenz ist nämlich umfangreich, absolut kein Zuckerschlecken und dauert 6 Jahre. Ebenso muss man für diese schon viele Schulden haben bzw. eine Mindest-/Maxianzahl von Gläubigern.

Setze Dir ein Limit, das DU monatlich aufbringen kannst. Dem Gläubiger bleibt doch nichts andere übrig, wenn er sein Geld haben will, als ja zu sagen. Selbst wenn er mit weiteren Kosten droht, weil Du nicht mehr Geld aufbringen kannst. Denn wo nichts ist .......da kann man nicht noch mehr holen.

Du kannst, wenn Du weisst, das Du ab demnächst wieder höheres eigenes Einkommen hast, auch eine Aussetzung von Zahlungen beantragen. Sprich, der Gläubiger lässt Dich bis Tag X in Ruhe und darf weder Zinsen noch anderes erheben. Allerdings werden solche Aufschübe selten gewährt, und wenn, dann nur, wenn dieser Tag X in greifbarer Nähe ist, zum Beispiel 8 Wochen oder 3 Monate.

Versuchs mit 10 Euro. Wenn die Forderung nicht allzu schlimm ist und mit den 10 Euro nicht nur die Zinsen getilgt werden, passt das. Machen viele so. Und jeder findet,wenn er die Zahlungen einhält, irgendwann ein Ende.

Aber mit mehr als 30 Euro monatlich würde ich nicht handeln. Jeder Cent zählt, egal wie die Schulden zustandekamen. Schliesslich bist Du ja an einer Lösung des Problems interessiert.
_________________
Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder, ich bin kein Rechtsbeistand und habe eigentlich auch keine Ahnung
(Antworten können dauern, selten anwesend aus berufl. Gründen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ziggi
Moderator


Anmeldedatum: 12.10.2009
Beiträge: 1181
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 18.08.2010 18:27    Titel:

Hallo impello,
Zitat:
ich muss schulden in Raten abzahlen.

wie hoch darf hier die Rate sein, wenn ich ALG 2-Bezieher bin (Grundbezug + Zusatz begrenzt bis max 12-2010) um noch meinen Lebensunterhalt bestreiten zu können?


äh, wo hast du die Schulden? in der Privaten Wirtschaft?`
ODER beim AMT?

Sollten diese Raten bei der ARGE sein, dann mußt du erst zurückzahlen, wenn du Arbeit hast Exclamation

Im Restlichen gilt eigentlich das was nonsens Geschrieben hatte.
Ausser, das man zur not auch auf eine EV ankommen lassen kann, dann ist man etwa drei Jahre die Gläubiger los,
hat aber auch nen echt sch... Schufa...

Gruß Ziggi
_________________
Alles was ich hier wiedergebe sind erfahrungswerte, es Stellt in keiner weise Rechtsberatung dar.

Alles was das Herz begehr
ist glück, doch leben mehr.
Alles was der Staat dir giebt,
Du wirst von ihm nicht geliebt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nonsens



Anmeldedatum: 19.07.2006
Beiträge: 696
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 19.08.2010 07:05    Titel:

[quote="Ziggi"]...
Im Restlichen gilt eigentlich das was nonsens Geschrieben hatte.
Ausser, das man zur not auch auf eine EV ankommen lassen kann, dann ist man etwa drei Jahre die Gläubiger los,
hat aber auch nen echt sch... Schufa...

Gruß Ziggi[/quote]

Die EV kann aber auch ein Genick brechen, denn sobald der GV eine Kontoverbindung hat (wird ja bei der EV vermerkt), stürzt der Gläubiger sich drauf. Selbst mit pfändungsfreiem Eingang auf diesem ist es kein Zuckerschlecken, denn OBWOHL der GV weiss, das man ALG II bekommt, die Gläubiger pfänden trotzdem ....
_________________
Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder, ich bin kein Rechtsbeistand und habe eigentlich auch keine Ahnung
(Antworten können dauern, selten anwesend aus berufl. Gründen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ziggi
Moderator


Anmeldedatum: 12.10.2009
Beiträge: 1181
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.08.2010 18:32    Titel:

Zitat:
Die EV kann aber auch ein Genick brechen, denn sobald der GV eine Kontoverbindung hat (wird ja bei der EV vermerkt), stürzt der Gläubiger sich drauf. Selbst mit pfändungsfreiem Eingang auf diesem ist es kein Zuckerschlecken, denn OBWOHL der GV weiss, das man ALG II bekommt, die Gläubiger pfänden trotzdem ....


Dann würde ich nach EV zu Gericht gehen und Pfändungsschutz beantragen, eine Kopie davon an den GV und schon keinen Ärger mehr.


Ach ich vergas zu erwähnen, wenn ich Zahlungsunfähig aber Zahlungswillig bin ist weder EV noch Pfändung wirklich rechtens, somit die Raten einfach Zahlen und zwar in erträglicher Höhe, also wenn mir 3€ nicht weh tun dann 3€ wenn ich 5€ vertrage dann 5€ und sofern ich 20€ entbehren kann dann diese 20€, halt soviel wie ich im Monat abdrücken kann, sofern ich diese regelmässig Zahle wird jeder Richter (bei ALG2 oder SGB12 Bezug) auf seiten des Zahlungswilligen Schuldner sein Cool


Gruß Ziggi
_________________
Alles was ich hier wiedergebe sind erfahrungswerte, es Stellt in keiner weise Rechtsberatung dar.

Alles was das Herz begehr
ist glück, doch leben mehr.
Alles was der Staat dir giebt,
Du wirst von ihm nicht geliebt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
19.04.2005
Ich möchte hier noch mal auf den Vorteil der kostenlosen Registrierung hier im Forum hinweisen.
Registrierte Benutzer bekommen neben vielen anderen Funktionen auch automatisch eine Nachricht wenn eine Antwort auf einen Forenbeitrag eingegangen ist.

Hier könnt Ihr euch kostenlos registrieren --> Registrieren

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     -> Zur Übersicht aller Beiträge und Fragen  
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Index Übersicht

Anzeigen

Login für Hartz 4 Forum
Benutzername:

Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: Profil

Nachrichten Ordner
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen

Forum Durchsuchen
Registrieren


Empfehlungen
 
 
Hier die Übersicht der alten Seiten im Hartz 4 Forum seit dem 18.04.2005


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 31416


Fußzeile: Impressum - Datenschutzerklärung/Nutzungsbedingungen